Lass mal was von dir hören…

Ich habe diese Woche mit einem Freund gesprochen, bzw. geschrieben, bei dem ich mich ein Jahr lang nicht gemeldet hatte. Er hat sich zwar auch nicht bei mir gemeldet, aber ich weiß ja wie’s passieren kann und ich finde, wenn einem was wichtig ist, muss man’s auch selbst in die Hand nehmen… Auf jeden Fall hatte mich das zum Nachdenken gebracht. Ich meine, EIN JAHR, das ist ne verdammt lange Zeit, in der sehr viel passiert, was man verpasst, wenn man nicht am Leben seiner Freunde teilnimmt. In der Nacht danach konnte ich nicht schlafen. Ernsthaft jetzt, so sehr hat mich das beschäftigt. Also habe ich beschlossen ein neues Projekt zu starten: Meine Kontakt-Kontroll-Liste! Ich habe also eine Liste meiner Freunde zusammengestellt, zu denen ich unbedingt Kontakt halten möchte und eine Tabelle erstellt mit drei Kategorien pro Monat: telefonieren, schreiben (E-mail, Brief, SMS, etc.) und natürlich der Königsdisziplin „persönlich treffen“. Ich werde nun also versuchen, mindestens eine dieser Kategorien pro Monat abzuhaken und hoffe, das unser aller Leben dadurch positiv bereichert wird ;-).

Dieser Beitrag wird an alle gesendet, die schon auf der Liste stehen, damit sie nicht geschockt sind, von so viel Aufmerksamkeit meinerseits :-P. Liest jemand den Beitrag im Blog und meint, er verdient es auch auf die Liste zu kommen: Bitte melden!

Advertisements

3 Gedanken zu “Lass mal was von dir hören…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s