Roar!!!

PREMIERE! Ich war auf meine erste „Erster Geburtstag“ Party eingeladen. So viele Leute, so viele Babys und so viele weitere „Erster Geburtstag“ Partys in Aussicht! Ich kann es immer noch kaum glauben, dass mein Würmchen in zwei Monaten auch zu dem Club der Einjährigen gehört. Die Zeit rast, vor allem wenn eine Geburtstagsfeier vor der Tür steht und man immer noch nicht mit dem Geschenk angefangen hat. Es war also wieder mal ein Schnellschuss von zwei Tagen, bei dem ich mir aber größte Mühe gegeben habe (soll ja für ein Kleinkind sein), alles sorgfältig zu verarbeiten.

Ich bin, auch wenn es diesmal nicht für mein eigenes Kind war, der afrikanischen Tierwelt treu geblieben und habe einen kleinen Stoff-Schlaufen-Löwen genäht. Inspirieren lassen habe ich mich wie so oft, von einem Bild bei Pinterest:

Vorlagen (1)

Damit ich euch auch sagen kann, wer ursprünglich auf die Idee kam (nämlich mmmcrafts), habe ich mich dann eben noch einmal auf die Suche nach dem zugehörigen Link gemacht. Als ich mir den Text zum Bild durchgelesen habe, entdeckte ich dann, dass Sie die Idee auch schon „geborgt“ hatte und nämlich von folgendem Blog: Chez Beeper Bebe. Dort ist es zwar eine Sonne und kein Löwe, es gibt aber ein kleines Tutorial, welches ich mir vielleicht mal vorher hätte durchlesen sollen. Dann wäre das Ganze vielleicht nicht so planlos abgelaufen

Hätte hätte Fahrradkette, es hat ja trotzdem geklappt. Hier also nun mein Ergebnis:

Löwe fertig (1)

Ich habe ein paar Dinge anders gemacht, als bei dem Vorbild-Löwen und zwar habe ich die Nase noch mit Füllwatte ausgestopft, damit es ein bisschen plastischer ist. Außerdem habe ich keine Puppenaugen benutzt, sondern die Augen einfach aufgestickt. Bei diesen Plastikkleinteilen bin ich mir einfach immer zu unsicher ob das hält. Dass mein Löwe nicht ganz so rund ist wie der andere, war eher Unfähigkeit als Absicht, aber ich mag ihn auch mit seinen Ecken und Kanten ;).

Als Materialien habe ich einen weißen Waschlappen, braunen Nasen-Stoff, braunes Garn, Füllwatte und diverse Webbänder benutzt.

01 Material

Dann habe ich Mithilfe einer kleinen Schüssel, die Kreise auf den Stoff gemalt und zuzüglich einer Nahtzugabe ausgeschnitten. Auf einen der beiden Kreise habe ich auf der linken Stoffseite das Gesicht des Löwen vorgezeichnet.

Dann habe ich per Hand die Augen und den Mund mit meiner Version des Raupenstichs aufgestickt.

02 Stoff zuschneiden 03 Gesicht aufsticken

Als Nächstes kam die Nase dran. ich habe einfach nach Augenmaß ein Stück Stoff abgeschnitten und die Ränder nach innen umgeschlagen und rund festgeheftet. Dann habe ich die nun schon erkennbare Nase auf den Stoff genäht und kurz bevor ich zugemacht habe noch die Füllwatte reingeschoben.

04 Nase aufnähen 05 Webbänder zuschneiden

Dann ging es an die Webbänder. Ich habe mir zehn verschiedene Farben rausgesucht. die meisten der Bänder habe ich doppelt, manche aber auch ein- oder dreifach genommen. Die Enden habe ich mit einem Feuerzeug angeflemmt, damit nichts mehr aufgeht.

Ich habe die Webbänder dann auf der Nicht-Gesicht-Hälfte, auf der rechten Seite, mit Stecknadeln festgeheftet. Anschließend dann einmal rundherum alles mit der Maschine festgenäht, damit gleich beim Zusammennähen von Vorder- und Rückseite nix verrutscht.

06 Webbänder feststecken 07 Webbänder annähen

Nachdem ich beide Teile möglichst perfekt rechts auf rechts (Geischt auf Bänder) gelegt hatte, habe ich sie mit der Nähmaschine bis auf eine kleine Lücke zusammengenäht. Dann wurde alles durch das Loch gewendet und der schon sehr hübsche Löwe mit der Füllwatte gefüttert. Das Loch habe ich dann einfach per Hand zugenäht.

08 Wenden Löwe fertig (4)

Und hier nochmal von hinten:

Löwe fertig (2)

Löwe fertig (3)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s