Warum eigentlich Skyjawn, oder wie kommt man zu einem anständigen Namen für seinen Blog???

Skyjawn, was soll das eigentlich heißen? Worüber soll der Blog denn handeln? Und kann es nicht noch kryptischer sein? Im Folgenden ein Erklärungsversuch.

Wer meinen Beitrag Elfquest-Kostüm gelesen hat weiß, dass ich ein  so großer Fan der Elfquest-Comics bin, dass ich sogar an Fan-Treffen teilnehme. Für solche Treffen, inklusive Foren, etc. braucht man natürlich auch einen speziellen, der Thematik angepassten Namen. Wenn die Charaktere der Comicreihe Namen haben wie Tauglanz, Himmelweiß und Baumstumpf, ist das aneinanderreihen von Namenwörtern vorprogrammiert… Ich suchte also so vor mich hin und fand das Wort Himmelsgähnen so unheimlich schön. Schnell geguckt wie es auf englich heißt (Skyyawn), mal eben mit einem kleinen Rechtschreibfehler im Forum angemeldet und schon war ich Skyjawn. Die Betonung liegt auf dem plötzlich aus dem Nichts aufgetauchtem „j“, das aus dem schönen Himmelsgähnen, ein nicht ganz so poetisches Himmelsdingsda macht. Es folgten eine passende Email-Adresse und die Anmeldung in diversen anderen Foren unter demselben Namen und über die Jahre hat sich das dann so eingebürgert. Als es also darum ging mich bei WordPress anzumelden, bestand eigentlich gar kein Zweifel daran, unter welchem Namen ich dies tun würde.

Am Anfang war der Blog-Untertitel auch noch „My Mexican Diary und anderes…“, da ich den Blog ja ursprünglich nur als Informationsquelle für meine Eltern während dem Auslandsaufenthalt und Studium genutzt habe. „Tippt langsam aber stetig“ kam dann, als ich mir vorgenommen hatte, den Blog zu reanimieren. Einerseits ist es eine kleine Mahnung an mich, nicht so schnell wieder lockerzulassen, andererseits natürlich auch ein Versprechen an meine kleine aber feine Leserschaft, dass es sich immer mal wieder lohnt vorbei zu schauen, weil bestimmt ein paar neue Zeilen dazugekommen sind.

So also ist mein Blog zu seinem Namen gekommen. Ob der Name anständig ist? Für jemanden, der auf viele Leser spekuliert und eventuell sogar Geld mit seinem Blog verdienen möchte, wohl eher nicht. Es ist dann doch eher ratsam, in seinem Titel zumindest ansatzweise zu verraten, um was für Themen es im Blog geht und was für Inhalte man vermitteln will. Aber solange ich mich in meiner kleinen Nische namens „Vonallemetwas“ herumdrücke, darf ich mich einfach so nennen wie ich will, und ob man mich in gewissen Suchmaschinen findet kann mir schnurzpiepegal sein.

Herzlichst eure Skyjawn 🙂

Wie seid ihr denn eigentlich zu euren Namen gekommen?

Advertisements

2 Gedanken zu “Warum eigentlich Skyjawn, oder wie kommt man zu einem anständigen Namen für seinen Blog???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s