Aufräumwürfel

Aufräumwürfel (4)

Man nehme, einen mittelgroßen Holzwürfel (blanko), eine Pinsel, Kleber für Serviettentechnik und ein paar Spielzeug-Prospekte!

Aufräumwürfel (1)

Dann überlegt man sich, was denn am meisten rumfliegt im Kinderzimmer und sucht diese Gegenstände in den Prospekten. Passende Bilder in der richtigen Größe ausschneiden (ich habe aus Pappe eine Schablone gemacht), mit dem Kleber am Würfel anbringen, trocknen lassen und schon ist man fertig.

Bei uns sind die sechs Seiten des Würfels: Kuscheltiere, Bausteine, Holzeisenbahn, Autos, Werkzeug und Küchenzubehör.

Wenn es nun also ans gemeinsame Aufräumen geht, wird abwechselnd gewürfelt und das aufgeräumt, was oben liegt. War das schon dran, wird halt einfach nochmal gewürfelt.